Skip to content

Neues Workshopformat: Coding for Managers

Neues Workshop-Format von byteparkIn Zusammenarbeit mit #openspace hat bytepark einen mehrstündigen Coding-Workshop entwickelt. Die Besonderheit dieses Workshops liegt in der Interaktivität der Kursteilnehmer. Dabei werden innovative Themen wie zum Beispiel die Funktionsweise eines Chatbots oder das Programmieren von IoT-Buttons behandelt. Um den Lerneffekt zu steigern und die Motivation während des Kurses beizubehalten, ist die Teilnehmerzahl des Coding-Workshops auf 8 bis 20 Personen begrenzt. Die geringe Kursteilnehmerzahl garantiert eine intensive Auseinandersetzung mit komplexen Themen und ermöglicht Personen mit geringen Coding-Kenntnissen, trotz Komplexität ihre Neugierde dafür zu entwickeln.

Everybody should learn to program a computer, because it teaches you how to think – Steve Jobs

Das Verständnis für Software steht dabei im Mittelpunkt. Dies ist ein wichtiger Baustein für Unternehmen, die sich der Digitalisierung stellen wollen und müssen. 

The Big Picture

Andreessen Horowitz, die US-amerikanische Venture-Capital-Firma, beschreibt es treffend mit: „Software is eating the world!“ Übersetzt wird dies in die Frage, warum heute jedes Unternehmen ein Softwareunternehmen ist. In diesem Kontext geht der Workshop darauf ein, warum Software sowie Verständnis und Fähigkeiten im Bereich Entwicklung/Programmieren für jedes Unternehmen wichtig sind. Willkommen in der exponentiellen Zukunft (Exponential Future)!

Grundlagen der Programmierung

Wie arbeiten Softwareentwickler, welche Arbeitsweisen stecken dahinter, und warum muss ich wissen, welche Projekthabitate (Cynefin) es gibt? Dieses Verständnis hilft mir, um in meinem Unternehmen zu verstehen, mit welchen Methoden Softwareprojekte angesetzt werden müssen und welche Anforderung in der Softwareentwicklung deshalb entstehen. Diese Inhalte bilden den Kern des zweiten Moduls. Danach geben wir anhand von einfachen Beispielen eine Einführung zu der Frage: „Wie programmiert man eigentlich?“ Es werden Konzepte in der Programmierung und Basiswissen zu Variablen, Datenstrukturen, Bedingungen, Funktionen und Schleifen erläutert und nähergebracht.

Workshop: Let’s Code

Im praktischen Teil des Workshops werden die Teilnehmer in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Diese Gruppen werden eingewiesen und bekommen einen Mentor an die Seite gestellt, mit dessen Hilfe löst die Gruppe vorgegebene Softwareprobleme aus unterschiedlichen Cases. Hierbei widmen wir uns dem prototypischen Einsatz von Technologien aus dem Bereich IoT, Messenger/Chatbots und Applikationen. Diese gemeinsam erarbeiteten Lösungen werden dann vor der gesamten Gruppe vorgestellt und demonstriert. Es entsteht in kurzer Zeit ein fertiges Produkt.

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zum Workshopformat „Coding for Managers“ zu. Senden Sie und hierzu am besten eine E-Mail an webpost@bytepark.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.